Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Probleme, Krankheiten, Schwierigkeiten
Mitch
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 3. September 2020, 10:13
Wohnort: Siegbach

Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von Mitch »

Hey ihr Lieben,

ich bin neu hier und verhüte seit 5 Zyklen Post Ring mit NFP.
Wir nutzen am Zyklusanfang Kondome von Einhorn und sind in der hochfruchtbaren Zeit (meist ;)) enthaltsam.

Die Auswertung hat bisher immer gut geklappt, mit grüner Phase am Zyklusende. Meine Lutealphase ist super kurz (7-9 Tage), aber ich denke das spielt sich noch ein.

Diesen Monat habe ich folgendes Problem:
Ich bekomme keine unfruchtbare Zeit angezeigt weil myNFP sagt, es würde der Schleimhöhepunkt fehlen.
Das versteh ich nicht, denn ich hatte 3 Tage lang spinnbaren, klaren ZS (S+) und danach wieder cremigen (S). Genauso habe ich es auch eingetragen.

Habt ihr einen Rat für mich, woran die gescheiterte Auswertung nun liegen kann?
Ich hatte mich schon so auf das "freie" Wochenende gefreut.. :love:

Liebe Grüße
Be brave, stay wild! 8-)
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von iSprung »

Mitch hat geschrieben: Donnerstag 3. September 2020, 10:26 Das versteh ich nicht, denn ich hatte 3 Tage lang spinnbaren, klaren ZS (S+) und danach wieder cremigen (S). Genauso habe ich es auch eingetragen.
Was sind die Bedingungen für die Auswertung eines Schleimhöhepunkts lt. Wissensteil oder Literatur ("Natürlich & Sicher") noch einmal? Ist (Deiner Schilderung nach) die Abfolge S+ S+ S+ S im Zyklusblatt wirklich als Schleimhöhepunkt auswertbar?
Mitch
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 3. September 2020, 10:13
Wohnort: Siegbach

Re: Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von Mitch »

Zitat "natürlich und sicher":

"Der Höhepunkt des Zervixschleimsymptoms ist der letzte Tag mit der individuell besten Zervixschleimqualität. Diesen Höhepunkt können Sie immer erst im Nachhinein, also am Abend des folgenden Tages bestimmen, wenn der Umschwung zu einer minderen Zervixschleimqualität erfolgt ist."
Be brave, stay wild! 8-)
Mitch
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 3. September 2020, 10:13
Wohnort: Siegbach

Re: Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von Mitch »

Die Frage wäre eben auch, was würdet ihr in der Situation tun?

-Tempi ist in der HL
-ZS war 3 Tage lang extrem gut, schlug 2 Tage später in klumpig um, pünktlich zur 1.hM

Würdet ihr, da der Eisprung sehr deutlich war, freigeben? Oder aufgrund der App, die nicht freigibt, weiterhin Kondome nehmen?

Das würde mich interessieren 😊
Be brave, stay wild! 8-)
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4437
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von Krachbum »

Ein ZS-Höhepunkt kann ja nur ausgewertet werden, wenn 3 Tage nach diesem ZS schlechterer Qualität festgestellt und auch eingetragen wird (wurde mit dem neuesten Update geändert).

So lange nicht nach den Regeln ausgewertet werden kann, kann auch nicht mit Sicherheit ein ES festgestellt werden. Dann würde ich nie auf zusätzliche Verhütung verzichten.
Und: auch wenn die App auswertet und freigibt, sollte man immer selbst auf Plausibilität prüfen.

Du kannst Deinen Zyklus auch verlinken, dann kann man genauer schauen wo der Hund begraben liegt.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von iSprung »

Mitch hat geschrieben: Donnerstag 3. September 2020, 12:02 "Der Höhepunkt des Zervixschleimsymptoms ist der letzte Tag mit der individuell besten Zervixschleimqualität. Diesen Höhepunkt können Sie immer erst im Nachhinein, also am Abend des folgenden Tages bestimmen, wenn der Umschwung zu einer minderen Zervixschleimqualität erfolgt ist."
Yeah, aber das sagt noch nicht, wie genau der SH auszuwerten ist. Klar beinhaltet ein Schleimumschwung einen Wechsel von (in Deinem Fall jetzt) S+ zu S, das ist aber nicht ausreichend.

Aus dem Wissensteil (https://www.mynfp.de/zervixschleim-ausw ... hoehepunkt): "Der Schleimhöhepunkt ist der Tag im Zyklus mit der individuell besten Zervixschleimqualität, gefolgt von drei Tagen mit schlechterer Schleimqualität."

Diese drei Tage hast Du, wenn ich Deine Schilderung verstehe, nicht voll. Falls doch, verlinke bitte mal Deine Kurve, dann müste ich draufschauen. Ich würde in dieser Situation, wenn ich sie richtig verstehe, schlicht warten, bin ich den Zyklus regelkonform auswerten kann. Vorher würde ich auch nicht freigeben. Ansonsten noch was Krachbum sagt. Der springende Punkt ist in meinen Augen nicht, ob myNFP mir etwas zu meinem Fruchtbarkeitsstatus "sagt", sondern ob ich selbst eben die Auswertung machen kann (oder nicht).
Mitch
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 3. September 2020, 10:13
Wohnort: Siegbach

Re: Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von Mitch »

https://linksharing.samsungcloud.com/E2zYLW5Px7lN

Ich hab noch nie ne Kurve geteilt, ich hoffe der Link funktioniert.

Zur Info: Ich hatte in den nächsten Tagen die Hochöage simuliert (danach die Tagesdaten die in der Zukunft liegen wieder gelöscht), einfach um zu schauen, ab wann ich unfruchtbar *wäre* wenn es jetzt weiter in die HL geht. Fällt die Tempi wieder, ist das sowieso gegessen.. das hoffe ich aber nicht.

Mich nervt das schon sehr, dass ich sooo wenig freie Tage habe. Allerdings wollen wir wirklich sicher verhüten und somit müssen wir fast immer auf Kondome zurückgreifen, die wir beide nicht mögen.
Kupfer kommt aufgrund meiner Uterus-Anomalie nicht infrage...
Und ich denke über Hormone müssen wir hier nicht reden. :D
Ich denke altuell über das Caya als Alternative zum Kondom für die vielen fruchtbaren Tage nach...
Be brave, stay wild! 8-)
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4437
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von Krachbum »

Das sind Exceldateien. Damit kann ich hier spontan nicht viel anfangen ;)

Du kannst Deinen Zyklus direkt freigeben und verlinken. Link zur Anleitung findest Du in meiner Signatur.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
Mitch
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 3. September 2020, 10:13
Wohnort: Siegbach

Re: Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von Mitch »

Be brave, stay wild! 8-)
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4437
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Kein Schleimhöhepunkt erkannt?

Beitrag von Krachbum »

Der Schleimhöhepunkt wird erst angezeigt, wenn die Temperatur ausgewertet wurde. Ich würde mir definitiv nochmal die Regeln und Beispiele im Buch und Wissensteil anschauen und bei Unklarheiten hier fragen.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
Antworten