Probleme bei der Muttermundauswertung

Die schwierigere Variante der Selbstbeobachtung
Antworten
PiNkeRose
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Probleme bei der Muttermundauswertung

Beitrag von PiNkeRose » Sonntag 21. Juni 2020, 10:07

Aufgrund von Zwischenblutungen kann ich meinen Schleim nicht mehr auswerten, so dass ich jetzt zusätzlich meinen Muttermund abtasten. Irgendwie will die Auswertung nicht gelingen.. Kann jemand helfen? Vielen Dank und liebe Grüße


Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3828
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Probleme bei der Muttermundauswertung

Beitrag von Krachbum » Sonntag 21. Juni 2020, 15:01

Kannst du die Frage etwas präzisieren? Fragst du dich z.B., warum es noch keine Auswertung gibt?
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #43

PiNkeRose
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Probleme bei der Muttermundauswertung

Beitrag von PiNkeRose » Sonntag 21. Juni 2020, 22:25

Ja. Genau. Die Temperaturauswertung könnte morgen fertig sein. Schleim morgen Abend, aufgrund rotbraunen Blut jedoch mit S+ nicht auswertbar. Wenn morgen und übermorgen der MM hart und zu ist, kann ich nicht auswerten wieso? Zusätzlich habe ich ein Problem mit tief und hoch. Irgendwie ist es immer hoch oder mittelhoch.. Und da der Muttermund sich teilweise weich und hart anfühlt, habe ich auch Schwierigkeiten. Also die eine Seite ist hart, die andere weich. Und ich raste stets einen kleinen Knubel. War jedoch erst beim Gyn..

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3828
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Probleme bei der Muttermundauswertung

Beitrag von Krachbum » Montag 22. Juni 2020, 06:46

Die App zeigt dir eine abgeschlossene Auswertung erst an, wenn sowohl Östrogenzeichen als auch die Temperatur fertig ausgewertet sind. Außerdem musst du noch von ZS auf Muttermund-Auswertung umstellen. Zur Zeit wird noch mit dem ZS ausgewertet.

Das Tasten an sich ist Übungssache. Gib dir da noch zwei, drei Zyklen. Dann erkennst du dein individuelles Muster.

Hilft das weiter?
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #43

PiNkeRose
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Probleme bei der Muttermundauswertung

Beitrag von PiNkeRose » Montag 22. Juni 2020, 06:53

Wie stelle ich die Auswertung um?

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3828
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Probleme bei der Muttermundauswertung

Beitrag von Krachbum » Montag 22. Juni 2020, 13:18

Unter "Zyklen" kannst du das rote Rad für Einstellungen anwählen und dann von T+S (Temperatur und Schleim) auf T+M umstellen.

Einen Link zur Anleitung als PDF findest du hier:

https://www.mynfp.de/faq
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #43

Antworten