niedriger LH und Temperatur anstieg um ES rum?

Ich will schwanger werden und hätte da mal eine Frage zu meiner Kurve
Antworten
Benutzeravatar
Antarya
Beiträge: 90
Registriert: Sonntag 31. Januar 2021, 13:13
Wohnort: Baden-Württemberg

niedriger LH und Temperatur anstieg um ES rum?

Beitrag von Antarya »

Hi zusammen!
Bin im zweiten ÜZ und wollte mal eure Erfahrungen hören zum oben genannten Thema.
Und zwar war es in meinem ersten ÜZ so, dass ich zwar zu spät erst mit NFP angefangen habe (einen Tag ca. vor Eisprung) aber ich fand man konnte deutlich sehen das mein Wert ZT 12 recht niedrig war und dann ZT 13 um 0,2°C stieg und danach auch weiter stieg.
Hatte im ÜZ1 auch zeitgleich an ZT12 abends und ZT13 morgens einen klar positiven Ovu-Test und ZT13 Mittelschmerzen. In diesem Zyklus (Kurve in Signatur) ist es anders.
Zu meinen Ovu-Tests: Diese werden per Handy ausgewertet in dem der Farbunterschied verglichen wird. Zeigt der Wert 1 oder höher ist er positiv. Alles unter 1 negativ. Die Sensitivität betrag 20miu/ml.
Ich hatte zwar diesmal einen sichtbaren LH anstieg welcher aber nicht wie im ersten Zyklus (mit einem Höchstwert von 1.2) über Positiv hinausging:
ZT09 morgens: 0.15
ZT10 morgens: 0.28
ZT11 morgens: 0.29
ZT12 morgens: 0.78
ZT12 abends: 0.46
ZT13 morgens: 0.50
ZT13 mittags: 0.28
Die Temperatur in der Tieflage empfand ich als recht hoch (evtl. innere Unruhe), hab jedoch noch keinen Vergleich. Jetzt war sie dann zwar tiefer aber steigt nun nur langsam. Mein Mumu und ZVS war ZT11 und ZT 12 perfekt und heute ist mein ZVS auch schon schlechter als gestern, weshalb ich nicht mit einem verspäteten ES rechne.
Muss ich nun wegen der Temperatur und dem geringen anstieg von LH annehmen das kein Eisprung stattgefunden hat oder besteht dennoch die Möglichkeit und ich kann noch hoffen? :love:
33&34 :flower: 2.ÜZ :flower: 🍀November Glück🍀
Miss Sunshine
Beiträge: 234
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:59

Re: niedriger LH und Temperatur anstieg um ES rum?

Beitrag von Miss Sunshine »

Hi! Ich würde erstmal abwarten. Es kann manchmal mehrere Anläufe zum eigentlichen ES geben.

Ich habe gesehen, dass du nur bis zum Piepton misst. Das ist leider nicht regelkonform. Daher würde ich an deiner Stelle mind. 3 Minuten messen, um eine verlässliche Kurve zu erhalten. Viele Grüße! :flower:
Kurvt verhüterisch auf Papier seit 09/2019
-V-
Beiträge: 6395
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: niedriger LH und Temperatur anstieg um ES rum?

Beitrag von -V- »

Wie lange sind deine Zyklen sonst? Kannst du den ersten Zyklus auch noch freigeben?
Wenn du länger messen willst,würde ich das erst zum nächsten Zyklus umstellen.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Benutzeravatar
Antarya
Beiträge: 90
Registriert: Sonntag 31. Januar 2021, 13:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: niedriger LH und Temperatur anstieg um ES rum?

Beitrag von Antarya »

Ich hab erst vor kurzem die Pille abgesetzt deswegen kenne ich meine Zykluslänge gerade nicht. Ich weiß nur das es damals vor der Pille im Durchschnitt lag und normalerweise nicht über 28 Tage. Mein erster ohne Pille welcher auch ÜZ 1 ist ging jetzt 25 Tage.

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/f ... MWVEWIjJ1e

Mit dem Messen werde ich dann im nächsten Zyklus berücksichtigen 😊
33&34 :flower: 2.ÜZ :flower: 🍀November Glück🍀
Antworten