SS möglich trotz unmotiviertem ZS?

Die schwierigere Variante der Selbstbeobachtung
Margareta
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 19. August 2017, 18:03

Re: SS möglich trotz unmotiviertem ZS?

Beitrag von Margareta »

Ja, es ist immer so eine Sache - einerseits liest man von all den vielen "Störungen", Hindernissen (organischen, hormonellen ...) bei Paaren und einige werden trotzdem dann sogar auf natürlichem Wege schwanger.
Andererseits werden viele, die sich einer Kiwu-Behandlung unterziehen, nicht schwanger - auch nach mehrmaligen Versuchen nicht - weiß nicht, wie hoch insgesamt die "Erfolgsrate" mit Kiwu-Behandlung (und welcher jeweils) ist, aber man muss es eben auch immer im Verhältnis zu möglichen Kosten und noch mehr zur physischen und psychischen Belastung der Frauen und der Paare sehen.

Finde ich gut, dass ihr es entspannt angeht. Zyklusbeobachtung halte ich für sinnvoll, damit man eben möglichst vor allem die (hoch-) fruchtbaren Tage um ES "nutzen" kann, soweit möglich.

Ich hatte damals bei den Schwangerschaften noch kein nfp angewandt, kann mich lediglich aber eben an den ZS erinnern, der mir damals durchaus aufgefallen war und der damals eben das war, das man heute als "klar, eiweißartig, spinnbar" bezeichnen würde - mir war das damals nämlich immer sehr unangenehm - ich wusste eben noch nicht, dass das kein "krankhafter Ausfluss", sondern fruchtbarer ZS ist bzw. war. - Ich habe leider erst sehr spät zu nfp gefunden (vor ca. 3 Jahren).

Viele Grüße
Mrs_Nia
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 12. August 2017, 00:43

Re: SS möglich trotz unmotiviertem ZS?

Beitrag von Mrs_Nia »

martina1992 hat geschrieben:Ich kann mich ZaRa völlig anschließen. :)

Auch dass der Schleimhöhepunkt mal 5 Tage vor der ehM ist, ist nicht ungewöhnlich. Der Eisprung kann bis zu vier Tage vor der ehM stattfinden, insofern ist so ein Schleimhöhepunkt ja völlig im Rahmen. :thumbup:

Ist das wirklich so? Ich bin davon ausgegangen, dass der Eisprung in den Tagen um die ehM stattfindet...also zwei Tage davor, ein Tag danach?
-V-
Beiträge: 6399
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: SS möglich trotz unmotiviertem ZS?

Beitrag von -V- »

Die meisten Eisprünge finden auch zeitlich näher an der ehM statt, aber einige wenige eben doch mehrere Tage der ehM.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Antworten