Alkohol als Störfaktor

Wann und warum sind sie zu berücksichtigen und wie sind sie feststellbar?
Antworten
Benutzeravatar
imJuli
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 11:47

Alkohol als Störfaktor

Beitrag von imJuli » Freitag 25. September 2020, 15:45

Hallo Ihr Lieben
Ich weiß, das Thema Alkohol als Störfaktor ist sehr individuell, dennoch würden mich eure Erfahrungen interessieren.
Um wie viel Grad ist eure Temperatur nach dem Genuss von Alkohol erhöht?
Vielen lieben dank! :flower:

-V-
Beiträge: 6357
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Alkohol als Störfaktor

Beitrag von -V- » Freitag 25. September 2020, 19:06

Was erhoffst du dir durch diese Frage?
Wie du geschrieben hast, ist es bei jeder Frau unterschiedlich und du musst es für dich selber rausfinden, was bei dir stört und was nicht.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung

Benutzeravatar
imJuli
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 11:47

Re: Alkohol als Störfaktor

Beitrag von imJuli » Samstag 26. September 2020, 10:30

Eigentlich wollte ich mich nur mit anderen austauschen 🤔

_Mirjam_
Beiträge: 2068
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Alkohol als Störfaktor

Beitrag von _Mirjam_ » Sonntag 27. September 2020, 11:42

...dann mache ich einmal den Anfang. ;) Bei mir ist Alkohol kein wirklicher STF, der klammerfähig wäre, da er die Temperatur nach unten "stört". Ein halbes Glas Rotwein macht da abends nichts aus, wenn es mehr wird und ich feiern bin, kann das aber schnell passieren, dass ich wirkliche Temperaturabstürze erlebe am nächsten Morgen. :lol:

Benutzeravatar
imJuli
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 11:47

Re: Alkohol als Störfaktor

Beitrag von imJuli » Montag 28. September 2020, 06:14

hallo miriam,
danke für deine antwort. ich habe bei mir erlebt, dass die temperatur sich erhöht, um ca. 1 Grad (messe analog)..
da ich erst vor kurzem wieder angefangen habe, meine tempi zu messen, kann ich leider keine vergleiche anstellen, daher habe ich mal in die runde gefragt :angel:
liebe grüße

Benutzeravatar
Civica84
Beiträge: 778
Registriert: Dienstag 11. September 2018, 23:51
Wohnort: in Hessen

Re: Alkohol als Störfaktor

Beitrag von Civica84 » Montag 28. September 2020, 07:45

Hi, also bei mir hat Alkohol meist nur in Kombination gestört. Also mal zwei, drei Gläser Wein abends war kein Problem.

Aber wenn ich dann noch später ins Bett kam bzw. kürzer geschlafen habe, war das schon eher ein Störfaktor. Häufig je nach Schlafdauer dann tatsächlich auch mal massiv nach unten, das war aber auch immer ganz unterschiedlich und kein Verlass drauf. Wenn ich feiern war, hab ich es selten geschafft überhaupt morgens zu messen. :lol:
Eine kürzere Schlafdauer alleine hat selten gestört, solange ich mindestens etwa fünf Stunden geschlafen hatte.
👫 '84 und '75, 💒 Juli 2018 👶🏻 November 2020 :love:
Bild

🍀 ÜZ 17 ⭐ Februar 2020 (1. IUI) und April 2019

Benutzeravatar
Kabee
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2017, 08:21

Re: Alkohol als Störfaktor

Beitrag von Kabee » Freitag 9. Oktober 2020, 12:08

Bei mir stört Alkohol auch sehr. Also ein kleines Bier oder ein Glas Wein fällt nicht auf. Aber alles was danach geht schon. Wie viel Grad weiß ich nicht, aber definitiv ins Hochlagenniveau, wenn ich noch in der tieflage bin
Löwenmädchen, zu Hause geboren 08/2019 ❤
& Baby im Bauch (07/2021) ❤

Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 279
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alkohol als Störfaktor

Beitrag von Gurkensandwich » Dienstag 27. Oktober 2020, 20:44

Bei mir stört Alkohol auch immer (ab dem 2. Getränk). Ich habe mir abgewohnt, zu messen, wenn ich am vorherigen Tag etwas getrunken habe. Da das bei mir aber nur am Wochenende passiert und ich da zu spät messe, lasse ich das mittlerweile auch bleiben.

Alte Alkoholwerte:

- 0,15° über HiLi
- 0,2° über HiLi (kann im Nachhinein aber auch ehM gewesen sein. Periode kam 13 Tage danach)
- 0,25° über HiLi (gepaart mit spätem Messen)
- 0,1° über HiLi (allerdings mit nicht regelkonformer Auswertung)
- 0° auf HiLi (allerding sehr hohe HiLi, der Wert ragt trotzdem 1,5° heraus. Da ich in diesem Zyklus wenige tiefe Werte hatte, hat einer am Anfang (bei mir immer etwas höher) für die hohe HiLi gesorgt
- 0,65° über HiLi (keine Ahnung was da war. Das ist sogar deutlich über mein normales HL-Niveu gegangen, gepaart mit einer sehr tiefen TL)
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22

iSprung
Beiträge: 3290
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Alkohol als Störfaktor

Beitrag von iSprung » Mittwoch 28. Oktober 2020, 07:22

Gurkensandwich, Offtopic, aber klammerst Du nicht zyklusübergreifend anhand der Schwankungsbreite Deines Tieflagenniveaus? Die HiLi ist ein weniger umfassender Referenzwert für den Einfluss eines Störfaktors, die kann ja von Zyklus zu Zyklus höher oder niedriger im Tieflagenniveau angesiedelt sein. Dass ein Wert oberhalb der HiLi liegt in einem Zyklus heißt ja nicht zwingend, dass er gestört ist, weil er ja immer noch im bisher beobachteten Niveau der Tieflage, das auch höher als die eine konkrete HiLi sein kann, liegen kann. Ich möchte das einfach dazuschreiben, da ich es hier manchmal sehe, dass Anwenderinnen beim Klammern nur den aktuellen Zyklus betrachten und nicht die Tieflagen-Messwerte, die sie insgesamt gesammelt haben, und das führt i. A. zu inkonsistenten Klammerungen... Also die HiLi ist einfach kein so aussagekräftiger Maßstab, weil die in der Höhe so schwanken kann, wie Du es ja auch schreibst. Ich bin total verwirrt. 🤷

Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 279
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alkohol als Störfaktor

Beitrag von Gurkensandwich » Mittwoch 28. Oktober 2020, 09:07

Meine HiLi ist normalerweise (mit sehr wenigen Ausnahmen nach unten und der einen nach oben) bei 36,7. 36,8 ist bei mir schon zuverlässig HL-Niveau. Besagte Werte liegen alle auf 36,8 oder höher.
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22

Antworten