Früheste ehM markieren?

Du brauchst Hilfe für myNFP, hast Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das myNFP-Team? Hier bist du richtig
Antworten
Benutzeravatar
D-mom
Beiträge: 188
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2021, 09:46

Früheste ehM markieren?

Beitrag von D-mom »

Ich weiß jetzt nicht, ob diese Frage schonmal gestellt wurde oder ob es schon längst eine "Lösung" dafür gibt, habe jedenfalls nichts gefunden :shamebag:

Wäre es möglich, im neuen Zyklus die früheste ehM irgendwie farblich hervorzuheben? Mir (KiWu) würde das sehr helfen :thumbup: weiß aber nicht, ob bei anderen evtl. auch "Bedarf" dafür besteht :oops:
Mit einem Wunder an der Hand 💜06/2018
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 771
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Früheste ehM markieren?

Beitrag von Vivo »

Ich trage mir das immer bei den Notizen ein. ;)
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch 13.ÜZ von 17 Hibbelzyklen

➡️ erste IUI 🌱 unverhofft erfolgreich mit 💫 in der 5. SSW (09/2021)
➡️ zweite IUI spontan im natürlichen Zyklus

Akzeptiere, was ist | Lass los, was war | Glaube daran, was kommt
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1852
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Früheste ehM markieren?

Beitrag von Christian »

Wurde noch nicht vorgeschlagen, ist bisher nicht möglich. Kannst du kurz erläutern, was für dich genau der Zweck ist, wenn du die früheste ehM im Zyklusblatt siehst?
Benutzeravatar
D-mom
Beiträge: 188
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2021, 09:46

Re: Früheste ehM markieren?

Beitrag von D-mom »

Hallo Christian, mir würde es einfach auf einen Blick veranschaulichen, ab wann ich meine besonders fruchtbare Zeit erwarten kann. Wäre halt ein "nice to have" ;) , aber auch nur im Falle eines KiWu, zur Verhütung ist das natürlich nutzlos.
Ich habe aber gesehen, dass ich es über die manuelle Auswertung im voraus einstellen könnte 🤔 Müsste dann halt wieder zurück stellen auf automatische Auswertung. Oder wie vivo schrieb über die Notizen. Ich bin halt so ein visueller Mensch, würde so einen Balken einfach schick finden 😅 Aber wenn natürlich nur eine sowas haben will, verstehe ich schon, wenn das nicht umgesetzt wird :)
Mit einem Wunder an der Hand 💜06/2018
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1852
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Früheste ehM markieren?

Beitrag von Christian »

D-mom hat geschrieben: Freitag 6. August 2021, 19:54 Hallo Christian, mir würde es einfach auf einen Blick veranschaulichen, ab wann ich meine besonders fruchtbare Zeit erwarten kann. Wäre halt ein "nice to have" ;) , aber auch nur im Falle eines KiWu, zur Verhütung ist das natürlich nutzlos.
Danke für die Info. Ich hab den Vorschlag zwar notiert, denke aber, dass ich es nicht einbauen werde aus folgenden Gründen:

1. Du kannst die früheste 1.hM ggf. auch einfach ins Notizfeld schreiben oder eine Zusatzleiste verwenden. Mag nicht exakt dasselbe sein wie ein Balken über das gesamte Temperaturfeld, aber ist immerhin etwas ;)

2. Mehr Balken im Zyklusblatt = mehr Erklärungsbedarf = mehr Verwirrung mit relativ begrenztem Nutzen. Selbst als zusätzlich aktivierbare Option hätte es mehr Erklärungsbedarf.

3. Die frühste 1.hM sagt dir nicht, wann du deine besonders fruchtbare Zeit erwarten kannst. Du müsstest zusätzlich was rechnen, also sowas wie früheste 1.hM - 5 oder so.

4. Die früheste 1.hM ist zwar für die Methode wichtig, aber bei KiWu eher unwichtig. Da geht es eigentlich insbesondere um den aktuellen Zyklus und eine Info zur frühesten 1.hM im Zyklusblatt kann auch davon ablenken, was wirklich wichtig ist: Fokus auf ZS.

Ich will niemandem absprechen, die früheste 1.hM zu notieren. Für jeden ist was anderes wichtig und myNFP ist flexibel genug, um alles mögliche zu notieren. Mir geht es darum, dass der Nutzen dieses Balkens nicht 100 % eindeutig ist, sondern auch negative Effekte haben kann, die ich gerne vermeiden will :flower:
Benutzeravatar
D-mom
Beiträge: 188
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2021, 09:46

Re: Früheste ehM markieren?

Beitrag von D-mom »

Alles klar. Trotzdem danke, dass du dir darüber Gedanken gemacht hast - ist auch nicht selbstverständlich ;) :flower:
Mit einem Wunder an der Hand 💜06/2018
Antworten