Familienaccount oder Light-Version?

Du brauchst Hilfe für myNFP, hast Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das myNFP-Team? Hier bist du richtig
Antworten
WorkingMum
Beiträge: 216
Registriert: Donnerstag 18. März 2021, 15:48

Familienaccount oder Light-Version?

Beitrag von WorkingMum »

Hallo!

Ich nutze die App sehr gerne, da sie für mich die genaueste von allen ist. Ich habe jetzt auf den lebenslangen Account gewechselt, weil ich erst 40 bin. Da hab ich noch einige Zyklen vor mir :D
Meine Tochter wird nun auch bald ihre Menstruation bekommen und ich hätte gerne, dass sie sich auch mit ihrem Körper beschäftigt -also Eintragen von Blutungen, Zykluslänge, Stimmungen etc. - Gibt es sowas wie eine Light-Version für junge Mädchen?
Oder gibt es sowas wie einen Familienaccount ?
lg,
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/fl ... MdwzB3hFuQ

1982 + 1977, 2 👦🏼👩🏼
⭐ 10/2022 7.SSw ⭐ 12/2023 4.SSw ⭐06/2024 5.SSw
Klabauterfrau
Beiträge: 143
Registriert: Freitag 9. April 2021, 13:39

Re: Familienaccount oder Light-Version?

Beitrag von Klabauterfrau »

Hallo zusammen,

das ist eine gute Frage, die mich auch sehr interessiert!
Bei mir ist es grade ähnlich - ich würde meine Tochter jetzt auch gerne an NFP heranführen und für sie auch diese App benutzen. An einem Familien-Account wäre ich auch interessiert.
Christian, gibt es so eine Möglichkeit?

Viele Grüße
von der Klabauterfrau
mittlerweile ❤️👨‍👩‍👧‍👧❤️
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1985
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Familienaccount oder Light-Version?

Beitrag von Christian »

Aktuell nicht, aber können wir drüber reden. Geht's erstmal nur um Körpersymptome oder tatsächlich auch um NFP & Auswertung, also das volle Programm?
Klabauterfrau
Beiträge: 143
Registriert: Freitag 9. April 2021, 13:39

Re: Familienaccount oder Light-Version?

Beitrag von Klabauterfrau »

👍🏻 Mir würde es um das volle Programm gehen mit Auswertung und allem drum und dran.
mittlerweile ❤️👨‍👩‍👧‍👧❤️
Antworten