Trackle - iButton-Alternative

Persona, Cyclotest, Clearblue und Co
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1842
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von Christian »

Morgen ist Trackle bei Die Höhle der Löwen. Gut daran ist, dass ein paar Millionen Zuschauer was über natürliche Verhütung erfahren bzw. vielleicht sogar explizit von der symptothermalen Methode hören.

Ich störe mich allerdings an ein paar "Versprechen", die Trackle so macht. Insbesondere an dem Satz
Mit trackle wird die symptothermale Methode mit all ihren Vorteilen endlich wirklich nutzbar.
:roll:

Ich hab daher einen Artikel über Trackle geschrieben, bin aber wohl zu spät dran, damit der bis morgen Abend noch auf Seite 1 auf Google landet, um die Zuschauer anzusprechen, die nach trackle im Internet suchen. https://www.mynfp.de/trackle-hoehle-der-loewen" target="blank

Super ist aber, dass Maggie von We Are The Ladies für Trackle auf Platz #2 ist und ganz ähnliche Gegenargumente hat. Sehr lesenswert, insbesondere auch der Kommentar von Dorothee: http://wearetheladies.de/i-button-trackle/" target="blank

Ich bin jedenfalls gespannt, ob das die Nachfrage nach natürlicher Verhütung weiter ankurbelt :thumbup:
Benutzeravatar
Kiralein
Beiträge: 1686
Registriert: Montag 29. August 2016, 15:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von Kiralein »

Da kam mir der seiteninhaber doch glatt zuvor :D
Hab gerade die Vorschau gesehen.
Unsere Wunder 🍀
Alexander ♥️ 12.06.2018 Kimberly ♥️ 15.03.2021

-V-
Beiträge: 6394
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von -V- »

Jo, wieder so ein Supergerät, das uns armen, hilflosen Dummerchen bei der ach so komplizierten STM helfen soll.... :roll:

Ich bin ja gespannt, wie sie die STM in der Sendung dann dar stellen. Eigentlich müssten sie es ja als möglichst kompliziert und unpraktisch darstellen, damit sie mit dem Trackle einen scheinbare Vereinfachung oder Verbesserung darstellen können. Das wäre schaden, wenn das dann bei 99% der Zuschauer der erste Eindruck der Methode wäre und sie dadurch vielleicht sofort durchs Raster fällt.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Benutzeravatar
Caroca
Beiträge: 1783
Registriert: Freitag 22. August 2014, 08:08

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von Caroca »

Ich gebe euch in allen Kritikpunkten Recht, ich hoffe trotzdem das das Ding funktioniert und warte sehnsüchtig drauf. Dank stilldemenz vergesse ich nämlich seit Monaten zu messen. Bin aber somit einer der von Christian angesprochenen Sonderfälle.
Glücklich zu Viert seit 03/20 -- unvergessen ⭐️ in 05/16 (7SSW) und 07/18 (4SSW)
rosacanina
Beiträge: 20
Registriert: Montag 20. Februar 2017, 09:08

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von rosacanina »

Hi,

und so fiebern wir dem Debüt der STM vor Millionen-Publikum auf Vox entgegen… ;)

Also. Im Grundsatz ist das eine gute Idee. Der Sensor ist von der Messauflösung zumindest regelkonform, wenn auch die Messweise es nicht ist.
Wie das mit der App dann sein wird, ist ne andre Frage.

Ich denke auch, es ist eine wirklich gut erkannte Marktlücke für eine bestimmte Zielgruppe, welche die Methode schon beherrscht.
Also wer z.B. von der Kombi von ibutton und MAC genervt ist und wirklich sonst keine guten Ergebnisse erzielt im ganz normalen Wahnsinn schlafloser Nächte etwa mit kleinen Kindern.
Das ist ja total okay. Das ist dann ja wohlüberlegt und lohnt sich denn vermutlich auch wirklich.

Ich sehe das Problem eher woanders: Es ist nichts für totale Anfängerinnen, welche die Methode noch gar nicht kennen. Das ist ein falsches Versprechen. Sie müssten doch ein Konzept dafür mitliefern, dass ihre Anwenderinnen ihre Variante der STM erlernen. Oder? :shh:

Also, Christian, ich hab den Artikel heut im Netz gefunden. Er ist in den Google-Ergebnissen weit oben.
:thumbup:

Auch wenn's OT hier ist: Riesen-Congratulations zu „Stiftung Warentest“!!!!
Sehr super, dass das heut auch noch erschienen ist! Das nenn ich mal Timing…
:flower:

:silent: -- (Mich freut, dass „Natural Cylces“ und „Ovy“ und „Clue“ abgewatscht wurden )
--- :silent:

Das hier ist zwar kein seriöser Bericht, aber ich finde die Überschrift echt sehr treffend:
:idea:

„Bonner wollen Eisprung von Frauen zu Geld machen“

https://www.express.de/news/promi-und-s ... n-28931130" target="blank


Das Sendungsbewusstsein, die ach so unpraktikable und mit dem Leben moderner Menschen nicht kompatible Methode bekannter zu machen, ist ja schon fast dreist.
Ich mein, sie haben die STM nicht erfunden. Siehe diesen Bericht im „Bonner Generalanzeiger“.
Irgendwo anders las ich, dass sie den Wert ihres Unternehmens aktuell auf 3 (!) Millionen schätzen. :o

http://www.general-anzeiger-bonn.de/new ... e-in-der-H" target="blanköhle-der-Löwen-article3706094.html

Viel Spaß Euch! :D

ps… Ich hab mal pi mal Daumen gerechnet. Für einen Trackle kann ich mir aktuell acht Jahre MyNFP buchen und noch das eine oder andre Dormotherm Rapid kaufen. Mein letztes gab's für 4,75 Euro in der KIez-Apotheke meines Vertrauens!
Mein persönlicher Tipp: Es gibt auch „Dormotherm Rapid Color“ (andre PZN als das „normale“) in Gelb, Grün, Rosa, Hellblau… :D
-V-
Beiträge: 6394
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von -V- »

Jetzt kommt gerade der Beitrag, falls jemand zufällig vor der Glotze sitzt.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
TiniS
Beiträge: 2101
Registriert: Mittwoch 3. September 2014, 22:36

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von TiniS »

Durch Zufall gesehen und den Vortrag für schlecht befunden...

Irgendwie war vieles eben nur halbwahr..und viel zu teuer.
Pillenfrei 08/2014 | Hibbelig 09/15 | oh my goodness - positiv !!! 04/2017 NATÜRLICH | verlobt 03/2017 und 08/2017 vollzogen :) 04.01.2018 💙💞 Knirpsi-Liebe Horst-Maria und Klaus-Bärbel
Bild
-V-
Beiträge: 6394
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von -V- »

Es sind halt leider wieder die typischen Vorurteile aufgewärmt worden: Umständlich und unpraktikabel (jeden Tag messen, immer zur selben Zeit messen, immer genau gleich lang schlafen,...).
Von der App hat man auch nichts gesehen, weiß jemand, in wie weit die schon "fertig" ist?
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
TiniS
Beiträge: 2101
Registriert: Mittwoch 3. September 2014, 22:36

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von TiniS »

"Schatz warte, wir können noch nicht miteinander schlafen, ich habe noch den Tracker in mir"

Man hat nur den Bildschirm gesehen, wo stand, dass man heute fruchtbar wäre...

Wenn die Tempi 0.5 steigt bekommt auch der Mann eine SMS wenn erwünscht...ähm der sagt alle Termine ab und knobelt mit dem Chef...dsbei ist schon alles gelaufen bei ihr .. seit wann ist man eigentlich 48h befruchtbar?

Ich habe meinem Schatz aber auch gesagt, wie viel ich bisher für mynfp investiert habe und monatlich zahle ... das umrechnen habe ich ihm erspart ... Wir sind beide mit den hauswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Grundsätzen vertraut, er verstand meine Einwände Instant ??
Pillenfrei 08/2014 | Hibbelig 09/15 | oh my goodness - positiv !!! 04/2017 NATÜRLICH | verlobt 03/2017 und 08/2017 vollzogen :) 04.01.2018 💙💞 Knirpsi-Liebe Horst-Maria und Klaus-Bärbel
Bild
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1842
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von Christian »

IdaMarie hat geschrieben:Also, Christian, ich hab den Artikel heut im Netz gefunden. Er ist in den Google-Ergebnissen weit oben.
Ha ja, da hatte ich wohl etwas Glück. Der ging rasend schnell auf die oberen Plätze :)
Auch wenn's OT hier ist: Riesen-Congratulations zu „Stiftung Warentest“!!!!
Sehr super, dass das heut auch noch erschienen ist! Das nenn ich mal Timing…
:flower:
Dankeschön :D Der Testbericht kam auch erst heute Morgen bei mir an. Vom Timing her toll! Über das Ergebnis freu ich mich sehr.
TiniS hat geschrieben:Irgendwie war vieles eben nur halbwahr..und viel zu teuer.
Das ist halt genau das, was mich so massiv daran stört. Die ganze Prämisse ist: Temperaturmessen ist wichtig bei KiWu, weil Eisprung blabla (falsch), Temperaturmessen ist zu kompliziert (meistens falsch), daher Trackle. Okay. Die "48h nach dem Eisprung kann die Eizelle noch befruchtet werden" fand ich echt hart. :wtf:
TiniS hat geschrieben:ähm der sagt alle Termine ab und knobelt mit dem Chef...dsbei ist schon alles gelaufen bei ihr ..
Exakt.
TiniS hat geschrieben:Ich habe meinem Schatz aber auch gesagt, wie viel ich bisher für mynfp investiert habe und monatlich zahle ... das umrechnen habe ich ihm erspart ... Wir sind beide mit den hauswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Grundsätzen vertraut, er verstand meine Einwände Instant
Danke, freut mich. Weil die "WARUM ISN DAS NICH KOSTENLOS"-Emails sind manchmal nervig ;) Nein, kann mich nicht beschweren. So viel kommt da zum Glück nicht. Den meisten seriösen Nutzern ist klar, dass ein kostenpflichtiges Produkt viele Vorteile hat und ich bin heilfroh, dass ich diesen Werbefinanzierungs-Zirkus nicht mitmachen muss. Clue testet da wohl gerade in die Richtung. Wie das nicht auf Kosten der Nutzer gehen soll, ist mir ein Rätsel. Insbesondere bei so einem Thema :?

Nochmal bzgl. Stiftung Warentest: Ein super Nebeneffekt ist, dass viele Zeitungen sich stark an der ursprünglichen dpa-Meldung orientiert haben und so automatisch die Fakten mal richtig drin haben. Bisher gab es ja nicht viele Artikel über NFP, die faktisch okay waren (ich glaube, äh, 2 in 10 Jahren?). Jetzt ging das mal durch alle Blätter. Allein der Satz, dass der Zeitpunkt des Eisprungs schwankt und dass Prognosen daher schwierig sind (von Frau Frank-Herrmann) steht in allen Artikeln. Das ist super!
Antworten