Probleme bei webclassic und app

Du brauchst Hilfe für myNFP, hast Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das myNFP-Team? Hier bist du richtig
Benutzeravatar
Cyanistes
Beiträge: 1383
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 08:59
Wohnort: M-V

Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Cyanistes »

Ihr Lieben,

ich kann in der App die Zusatzleisten gar nicht finden. Gibt es die nicht mehr? Muss ich mir dazu vielleicht erst die neue Version installieren? Im playstore wird mir die App aber gar nicht angezeigt.
Bei webclassic kann ich auf meinen Zyklus gar nicht zugreifen. Ich kann ihn nur sehen, aber nichts eintragen.
Was ist da los? Könnt Ihr mir bitte helfen?
Benutzeravatar
Cyanistes
Beiträge: 1383
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 08:59
Wohnort: M-V

Re: Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Cyanistes »

Jetzt habe ich gerade versucht, neue Kataloge anzulegen ubd einige Zyklen verschoben, was zu Folge hat, das jetzt alles durcheinander ist. Es wurden offenbar Zyklen verbunden und die Notizen vertauscht. Absolutes Chaos! Kann das bitte jemand wieder rückgängig machen?
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1841
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Christian »

In der App gibt es Zusatzleisten unter Mehr -> Tagesdaten-Einstellungen -> runterscrollen. Falls du jedoch eigene Zusatzleisten erstellt hast, werden diese nicht übernommen. Die Daten dieser werden ins Notizfeld geschrieben, damit du sie nicht verlierst. Die App hat keine Möglichkeit, um eigene Zusatzleisten zu erstellen. Dafür sind die eingebauten deutlich flexibler geworden: https://www.mynfp.de/zusatzleisten
Cyanistes hat geschrieben: Sonntag 3. Januar 2021, 20:00 Jetzt habe ich gerade versucht, neue Kataloge anzulegen ubd einige Zyklen verschoben, was zu Folge hat, das jetzt alles durcheinander ist. Es wurden offenbar Zyklen verbunden und die Notizen vertauscht. Absolutes Chaos! Kann das bitte jemand wieder rückgängig machen?
In Web Classic oder in der App? Im Zweifelsfall importiere die Daten neu in die App, dann hast du wieder den Stand von Web Classic.
Benutzeravatar
Cyanistes
Beiträge: 1383
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 08:59
Wohnort: M-V

Re: Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Cyanistes »

Ah, danke, die Zusatzleisten hab ich gefunden.
Aber das Problem mit den Katalogen bleibt. Wenn ich einen neuen anlege, wird einfach ein alter uberschrieben und wenn ich Zyklen in einen anderen Katalog verschiebe, werden sie grotesk verbunden. Ich hatte das plötzlich Zyklen, bei denen mir angezeigt wurde, dass sie zu lang seien, um sie darzustellen, die hatten weit uber 1000 Tage!!! Einfach nur, weil ich für meine Schwangerschaften einen getrennten Katalog will. Geht scheinbar nicht. Oder gibt es eine Höchstzahl Kataloge und mehr kann man nicht anlegen.
Wenn ich den Zyklus wieder in den Ursprungskatalog geschoben hab, war alles wieder gut. Aber ich hatte für meine Schwangerschaften eben gern je einen gesonderten Katalog oder meinetwegen auch alle in einem, aber verschieben endet im Chaos...
Am normalen Rechner kann ich gar nichts mehr machen. Da wird mir (offensichtlich) die App-Version angezeigt und ich kann nichts machen an meinem Zyklus. Kannst Du mir bitte mal die webclassic-Version als link schicken? Früher gab es so einen button zum Wechseln zur webclassic-Version, aber den seh ich nicht mehr.
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1841
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Christian »

Cyanistes hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 14:07 Wenn ich einen neuen anlege, wird einfach ein alter uberschrieben
Bist du da 100% sicher? Das sollte nicht passieren.
und wenn ich Zyklen in einen anderen Katalog verschiebe, werden sie grotesk verbunden. Ich hatte das plötzlich Zyklen, bei denen mir angezeigt wurde, dass sie zu lang seien, um sie darzustellen, die hatten weit uber 1000 Tage!!!
Der oberste Katalog ist der Hauptkatalog, alle anderen sind "alte" Kataloge. Lies zur Zykluslänge bitte hier: https://www.mynfp.de/faq#zykluslaenge
Bitte lies auch das: https://www.mynfp.de/faq#unterschiede-web
Vermutlich hilft es, wenn du den aktuellen Katalog ganz oben hast. Dann sollte es eigentlich auch kein Kuddelmuddel geben oder "verbundene" Zyklen o. ä.

Hast du Web Classic denn kürzlich noch verwendet oder schon länger nur noch die App?
Benutzeravatar
Cyanistes
Beiträge: 1383
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 08:59
Wohnort: M-V

Re: Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Cyanistes »

Christian hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 14:32 Cyanistes hat geschrieben: ↑
Freitag 8. Januar 2021, 14:07
Wenn ich einen neuen anlege, wird einfach ein alter uberschrieben

Bist du da 100% sicher? Das sollte nicht passieren.
Ja, ich wollte den Ordner "3. Schwangerschaft" anlegen und da wird dann einfach der Name "Schwangerschaft" in "3. Schwangerschaft" umgeändert. Dann dachte ich, okay, packe ich halt alle 3 Schwangerschaften in einen Ordner und dann entstand dieses Chaos mit den Zyklen von 1400irgendwas Tagen, und ich wurde darauf hingewiesen, die zu teilen, weil sie nicht mehr darstellbar wären. Ich hab das Ganze zweimal versucht und es war immer das gleiche Problem.
Christian hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 14:32 Der oberste Katalog ist der Hauptkatalog, alle anderen sind "alte" Kataloge.
Wie ändere ich denn die Reihenfolge der Kataloge? Ist nicht der, den ich gerade anlege, der oberste? Letztlich wäre mir aber auch die Reihenfolge egal, solange ich im aktuellen Zyklus was eintragen kann. Das geht aber nicht, wenn ich den in einen anderen Katalog verschiebe. Ich nutze mynfp ja schon einige Jahre und hatte einfach Angst, dass jetzt alle meine Daten total durcheinander gewirbelt werden und das scheint ja zu passieren, wenn ich einen Zyklus von einem in einen anderen Katalog verschieben will.
Christian hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 14:32 Lies zur Zykluslänge bitte hier: https://www.mynfp.de/faq#zykluslaenge
Das mit der Zykluslänge ist mir natürlich klar. Ich hatte die Zyklen ja auch nicht so ellenlang angelegt, sondern das Programm hat sie verbunden! Meine Blutungen wurden einfach gelöscht und der Zyklus war elend lang!

Schlussendlich möchte ich gern einfach für meine jetztige Schwangerschaft einen eigenen Katalog anlegen und den jetztigen Zyklus dann da hinein schieben und das geht scheinbar nicht.
Warum gibt es eigentlich in der App nicht mehr die Möglichkeit, eigene Zusatzleisten zu erstellen? Das fand ich immer sehr gut.


Christian hat geschrieben: Donnerstag 7. Januar 2021, 19:20 Im Zweifelsfall importiere die Daten neu in die App, dann hast du wieder den Stand von Web Classic.
Wie funktioniert denn das?
Christian hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 14:32 Hast du Web Classic denn kürzlich noch verwendet oder schon länger nur noch die App?
Hab schon länger nur die App verwendet, etwa drei Monate lang nicht mehr die Classic-Version.
Und nochmal: Wo ist denn webclassic? Ich kann darauf scheinbar nicht mehr zugreifen!
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1841
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Christian »

Cyanistes hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 16:05Ja, ich wollte den Ordner "3. Schwangerschaft" anlegen und da wird dann einfach der Name "Schwangerschaft" in "3. Schwangerschaft" umgeändert.
Kann ich nicht nachvollziehen.
Wie ändere ich denn die Reihenfolge der Kataloge?
Mehr -> Kataloge -> Button "Reihenfolge ändern" -> rechts erscheinen Symbole mit drei Linien, den gewünschten Katalog nach oben Ziehen

Bzgl. Länge: Nochmal der Vollständigkeit halber: In Web Classic dauert ein Zyklus bis zum letzten gespeicherten Tag. In der App dauert ein Zyklus nur in "alten" Katalogen bis zum letzten gespeicherten Tag. Im aktuellen Katalog (der ganz oben) dauert der letzte Zyklus immer bis "Heute", auch wenn das halt 1.400 Tage sind. Alle Kataloge, die nicht oben sind, haben die "korrekte" Länge. Wenn du Zyklen zwischen Katalogen verschieben willst, funktioniert das nur, wenn es keine Überschneidungen des Datums gibt. Von deinem Posting her ist mir immer noch unklar, ob jetzt wirklich irgendwelche Daten zusammengewürfelt wurden oder ob du die Länge "bis Heute" als falsch interpretierst, obwohl das so das korrekte Verhalten ist, wenn auch anders als in Web Classic.
Hab schon länger nur die App verwendet, etwa drei Monate lang nicht mehr die Classic-Version.
Und nochmal: Wo ist denn webclassic? Ich kann darauf scheinbar nicht mehr zugreifen!
Du solltest den Link auf Web Classic nun wieder oben sehen, wenn du auf www.mynfp.de -> Account gehst.

Wenn du in den letzten 3 Monaten nur noch die App verwendet hast, ist der Stand von Web Classic nicht mehr aktuell, da die Daten von der App nicht bei Web Classic gespeichert werden. Du könntest diese manuell übertragen. Alternativ könntest du schauen, was denn nun genau anders ist und ggf. den korrekten Stand manuell wiederherstellen. Ich kann dir auch dabei helfen, wenn du mir dein Einverständnis gibst, dass ich auf deine Daten zugreifen darf.

Sorry, falls das alles nicht so reibungslos lief, wie du es gerne gehabt hättest. Grundsätzlich ist aber das, was du versuchst zu bezwecken, durchaus möglich.
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1841
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Christian »

Cyanistes hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 16:05 Warum gibt es eigentlich in der App nicht mehr die Möglichkeit, eigene Zusatzleisten zu erstellen? Das fand ich immer sehr gut.
Weil dieses Feature zum einen viel zu komplex ist mit Icon-Upload usw. für eine App und zum anderen, weil mit den App-Zusatzleisten im Grunde 99% aller Szenarien abdeckbar sind, die bisher durch eigene Zusatzleisten gemacht wurden.
Benutzeravatar
Cyanistes
Beiträge: 1383
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 08:59
Wohnort: M-V

Re: Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Cyanistes »

Christian hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 16:49 Cyanistes hat geschrieben: ↑
Freitag 8. Januar 2021, 16:05
Ja, ich wollte den Ordner "3. Schwangerschaft" anlegen und da wird dann einfach der Name "Schwangerschaft" in "3. Schwangerschaft" umgeändert.

Kann ich nicht nachvollziehen.
Also den Ordner "Schwangerschaft" gab es schon. Das war meine erste Schwangerschaft, also im Jahr 2015/2016. Dieser Ordner wurde dann in "3. Schwangerschaft" umbenannt.
Christian hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 16:49 Bzgl. Länge: Nochmal der Vollständigkeit halber: In Web Classic dauert ein Zyklus bis zum letzten gespeicherten Tag. In der App dauert ein Zyklus nur in "alten" Katalogen bis zum letzten gespeicherten Tag. Im aktuellen Katalog (der ganz oben) dauert der letzte Zyklus immer bis "Heute", auch wenn das halt 1.400 Tage sind. Alle Kataloge, die nicht oben sind, haben die "korrekte" Länge. Wenn du Zyklen zwischen Katalogen verschieben willst, funktioniert das nur, wenn es keine Überschneidungen des Datums gibt. Von deinem Posting her ist mir immer noch unklar, ob jetzt wirklich irgendwelche Daten zusammengewürfelt wurden oder ob du die Länge "bis Heute" als falsch interpretierst, obwohl das so das korrekte Verhalten ist, wenn auch anders als in Web Classic.
So ganz einwandfrei nachvollziehen kann ich das jetzt auch nicht mehr. Die Zyklen wurden ja auch einfach gar nicht mehr dargestellt. Nur im Katalog stand, dass der Zyklus 1400irgendwas Tage hat. Ich hab ja einfach Panik gekriegt, dass jetzt alle meine Daten zerschossen sind und es irgendwie versucht, wieder rückgängig zu machen.
Christian hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 16:49 Du solltest den Link auf Web Classic nun wieder oben sehen, wenn du auf www.mynfp.de -> Account gehst.

Ja, super, das geht jetzt wieder! Vielen Dank!

Tendenziell würde ich dann dauerhaft lieber bei der webclassic-Version bleiben. Schreibt sich leichter am Rechner und am großen Bildschirm finde ich auch alles übersichtlicher. Auch die Zusatzleisten, die ich mir individuell erstellt habe, würde ich gern weiter nutzten wollen. Wird denn andersrum das, was ich in der webclassic-Version eintrage, automatisch in die App übernommen?
Christian hat geschrieben: Freitag 8. Januar 2021, 16:49 Du könntest diese manuell übertragen. Alternativ könntest du schauen, was denn nun genau anders ist und ggf. den korrekten Stand manuell wiederherstellen. Ich kann dir auch dabei helfen, wenn du mir dein Einverständnis gibst, dass ich auf deine Daten zugreifen darf.
Das wäre sehr nett, wenn Du meine App-Daten in die webclassic-Version übertragen könntest!
Benutzeravatar
Cyanistes
Beiträge: 1383
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 08:59
Wohnort: M-V

Re: Probleme bei webclassic und app

Beitrag von Cyanistes »

Da fällt mir noch ein: wäre es möglich, etwas zu programmieren, dass eine Synchronisierung von App- und webclassic-Daten ermöglicht, die Daten also von der einen Version in die andere importiert werden, je nachdem, welche Version gerade aktueller ist? Das wäre super!
Antworten