myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Du brauchst Hilfe für myNFP, hast Fragen oder Verbesserungsvorschläge für das myNFP-Team? Hier bist du richtig
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1842
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Christian »

Hallo zusammen,

ich habe eine Testversion fertig, um die myNFP-App auch im Browser verwenden zu können. Hier ist der Link: https://www.mynfp.de/app/
  • Die WebApp sollte exakt so funktionieren wie die installierbare App fürs Smartphone und arbeitet mit denselben Zyklusdaten. Bitte also nichts löschen oder so :)
  • Feedback gerne hier im Thread. Falls etwas nicht funktioniert: Betriebssystem und Browser nennen.
Viel Spaß damit!
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4434
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Krachbum »

Juchu :clap:
Danke Christian!
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
-V-
Beiträge: 6393
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von -V- »

Hallo Chrisitan,

ich habe testweise über die manuelle Auswertung eine Hilfslinie eingezeichnet und gespeichert. Danach wollte ich sie wieder löschen. Wenn ich jetzt auf die manuelle Auswertung gehe, steht bei da Hilflinie bei 36,00. Das kann ich zwar wieder überschreiben, aber ganz zurücksetzen auf "leer" lässt es sich nicht.

Firefox 82.0.2
Windows 10

Edit: auch über die App (Android) kann ich die Hilfslinie nicht mehr ganz löschen.
Oder stehe ich auf dem Schlauch?
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1842
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Christian »

-V- hat geschrieben: Dienstag 10. November 2020, 17:00 Hallo Chrisitan,

ich habe testweise über die manuelle Auswertung eine Hilfslinie eingezeichnet und gespeichert. Danach wollte ich sie wieder löschen. Wenn ich jetzt auf die manuelle Auswertung gehe, steht bei da Hilflinie bei 36,00. Das kann ich zwar wieder überschreiben, aber ganz zurücksetzen auf "leer" lässt es sich nicht.

Firefox 82.0.2
Windows 10

Edit: auch über die App (Android) kann ich die Hilfslinie nicht mehr ganz löschen.
Oder stehe ich auf dem Schlauch?
Danke, gut beobachtet, wird behoben. Bis dahin kannst du "0000" eintippen, um die Hilfslinie zu löschen.
Benutzeravatar
Sumsimitpo
Beiträge: 1188
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Sumsimitpo »

SUUUUUUPER :) freu mich es zu testen!

Habe gerade aber das Problem das ich in der App heute morgen eintragungen gemacht habe, diese aber sich wohl nicht syncen....ich kann Sie weder in der "normalen" Web Ansicht noch über die Beta-Version sehen die Änderungen...

EDIT: nach schließen und wieder öffnen der App sind die Daten nun weg :silent: dafür in der Web Version da?!
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi + IR
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
6.ZwPZ (+26.ÜZ)
Benutzeravatar
Sumsimitpo
Beiträge: 1188
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Sumsimitpo »

Nun scheint sich wieder alles gefangen zu haben :think:
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi + IR
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
6.ZwPZ (+26.ÜZ)
NLA
Beiträge: 4
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 13:31

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von NLA »

Hallo Christian,

super, danke genau darauf habe ich gewartet um jetzt komplett von Classic umzusteigen.

Bei mir funktioniert die Eingabe aber leider nicht, bei dem Versuch etwas einzutragen wird die Seite sofort neu geladen "Website wird neu geladen weil ein Problem aufgetreten ist".
Ich verwende Safari 14.0, Betriebssystem macOS Catalina 10.15.7
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1842
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Christian »

NLA hat geschrieben: Donnerstag 12. November 2020, 13:30 Hallo Christian,

super, danke genau darauf habe ich gewartet um jetzt komplett von Classic umzusteigen.

Bei mir funktioniert die Eingabe aber leider nicht, bei dem Versuch etwas einzutragen wird die Seite sofort neu geladen "Website wird neu geladen weil ein Problem aufgetreten ist".
Ich verwende Safari 14.0, Betriebssystem macOS Catalina 10.15.7
Es gibt aktuell einen Browser-Bug in Safari 14 (nur macOS, nicht iOS), der zu dem Problem führen kann. Ich hab heute Mittag einen kleinen Workaround hochgeladen. Bitte lösche mal den Cache deines Browsers: https://browser-cache-leeren.de/de/appl ... afari.html

Falls das nicht hilft: Wo tritt das Problem exakt auf? Was klickst du an, wo trägst du was ein?
NLA
Beiträge: 4
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 13:31

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von NLA »

Danke für deine schnelle Antwort! Ich habe den Cache nach Anleitung gelöscht und die Seite neu geöffnet - das Problem hat sich nicht geändert, ist leider nach wie vor genauso.

Ich klicke rechts unten auf den "Pencil" Button um etwas einzutragen, es ist dann egal in welches Feld ich klicke oder was ich eintragen möchte, es kommt immer zum selben Fehler.
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1842
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: myNFP-App im Browser nutzen (Testversion)

Beitrag von Christian »

NLA hat geschrieben: Donnerstag 12. November 2020, 17:32 Danke für deine schnelle Antwort! Ich habe den Cache nach Anleitung gelöscht und die Seite neu geöffnet - das Problem hat sich nicht geändert, ist leider nach wie vor genauso.

Ich klicke rechts unten auf den "Pencil" Button um etwas einzutragen, es ist dann egal in welches Feld ich klicke oder was ich eintragen möchte, es kommt immer zum selben Fehler.
Danke, ich seh das Problem. Ich fürchte, wir müssen auf ein Safari-Update warten. Da hilft auch kein Workaround. Vielleicht magst du solange Firefox installieren und myNFP darüber nutzen?
Antworten