Wissen » Geeignete Thermometer

Geeignete Thermometer


Es gibt verschiedene Typen von Thermometern. Die Wahl des eigenen Thermometers für die symptothermale Methode ist mehr eine Geschmacks- als eine Sicherheitsfrage, denn digitale und analoge Thermometer stehen sich qualitativ in nichts nach. Allerdings empfiehlt die Malteser Arbeitsgruppe NFP analoge Thermometer.

Die Unzerbrechlichkeit ist meist der Hauptgrund für ein digitales Thermometer. Zwar wird oftmals auch mit der Einfachheit durch das „Messen bis zum Piepton” argumentiert, allerdings ist es bisher nicht durch Studien erwiesen, dass durch eine kürzere Messdauer die Sicherheit erhalten bleibt.

Die Entscheidung für ein analoges Thermometer kann mehrere Gründe haben. In der unten stehenden Liste werden für beide Thermometerarten die Vor- und Nachteile aufgelistet. Zur Eindeutigkeit und um Missverständnissen oder Fehlkäufen vorzubeugen, ist auch die Pharmazentralnummer (PZN) für jedes Thermometer angegeben, mit deren Hilfe das richtige Thermometer in jeder Apotheke oder auch in Online-Shops erworben werden kann.

Die Frage nach der Messweise, dem Messort und den Regeln zur Temperaturauswertung werden in den NFP-Regeln behandelt.

Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Auswahl an geeigneten Thermometern vor. Diese Liste ist nicht vollständig, allerdings sind dies die Thermometer, die von den meisten NFP-Anwenderinnen verwendet werden.

Sie können die vorgestellten Thermometer auch direkt bei Amazon erwerben:


Analoge Flüssigkeitsthermometer

Vorteile
  • Teilweise ruhigere Kurven als bei Digitalthermometern
  • Kein Runden von Nachkommastellen
  • Kein Piepsen
  • Werte werden „gespeichert”, da die gemessene Temperatur kaum abfällt und bei Zimmertemperatur auch nicht weiter ansteigt.
  • Analoge Thermometer haben eine dickere Spitze (kann bei vaginalem oder rektalem Messen angenehmer sein)
  • Keine Batterien
  • Lebenslange Genauigkeit
  • Rundum glatte Oberfläche sorgt für Hygiene und einfache Reinigung
Nachteile
  • zerbrechlich
  • zum Teil enge Skala, so dass es etwas schwerer ist den Wert abzulesen
  • Flüssigkeit muss herunter geschüttelt werden
Messzeiten
  • Oral, vaginal und rektal beträgt die Messzeit 3 Minuten.

Hier finden Sie außerdem einen Artikel, wie man ein analoges Thermometer richtig abliest: Analoge Thermometer richtig ablesen.

Die unten aufgeführten Thermometer verwenden eine Legierung aus Gallium, Indium und Zinn als Messflüssigkeit. Des Weiteren sind sie Nickel- und PVC-frei. Zudem weist inbesondere das Geratherm® basal Thermometer eine große Skala auf, was dieses Thermometer besonders geeignet für NFP macht.

Produkte

Geratherm® basal, PZN: 2707577, ca. 13 €, Herstellerseite

Geratherm Basal

Geratherm® classic, PZN: 4398212, ca. 5 €, Herstellerseite

Geratherm Classic


Digitale Thermometer

Bei den digitalen Thermometern ist zu beachten, dass diese zwei Nachkommastellen haben und geprüft sein müssen, um die notwendige Genauigkeit für die Auswertung aufbringen zu können. Gewöhnliche Fieberthermometer haben oftmals nur eine Nachkommastelle.

Vorteile
  • Gute Lesbarkeit des Temperaturwertes
  • Speicherung des Wertes
  • Nicht zerbrechlich
Nachteile
  • Batterien müssen hin und wieder gewechselt werden
  • Teilweise (je nach Hersteller) keine Garantie auf Messgenauigkeit nach Batteriewechsel
  • Mögliche Auswertungsprobleme, wenn die Batterie nachlässt
  • Teilweise unruhigere Kurven als bei Flüssigkeitsthermometern
  • Nachkommastellen müssen gerundet werden auf 0.05er-Schritte (bis 0.02/0.07 wird abgerundet, ab 0.03/0.08 wird aufgerundet, also 36.22 auf 36.20, 36.23 auf 36.25, 36.27 auf 36.25, 36.28 auf 36.30)
  • Oftmals nicht wasserdicht
  • teilweise kleinere Kanten, die schwieriger zu reinigen sind
  • Der teilweise laute und wiederholte Piepton kann als störend empfunden werden
Messzeiten
  • Die Messzeit beträgt oral, vaginal sowie rektal 3 Minuten

Produkte

UEBE Domotherm® Rapid, PZN: 3025437, ca. 6 €, Herstellerseite
Hinweis: Günstiges und gutes Thermometer, das von sehr vielen Frauen verwendet wird, die bevorzugt ein digitales Thermometer benutzen.
Domotherm Rapid

UEBE Cyclotest® Lady, PZN: 1753150, ca. 12 €, Herstellerseite

Cyclotest Lady

UEBE Domotherm®, PZN: 4263251, ca. 4 €

Domotherm

Geratherm® basal digital, PZN: 9384746, ca. 13 €, Herstellerseite
Hinweis: In der Bedienungsanleitung des Geratherm Basal Digital steht, dass es früher aufhört zu messen, weshalb es unter NFP-Anwenderinnen schon für einige Diskussionen gesorgt hat. Die Nachfrage beim Support hat Folgendes ergeben:
Wenn der Temperaturanstieg kleiner als 0,10°C innerhalb von 16 Sekunden ist, ertönt ein Signalton. Wenn der Temperaturanstieg kleiner als 0,05°C innerhalb von 4 Sekunden ist, dann zeigt das Display keine Änderungen mehr an. Das Thermometer wartet trotzdem bis zu 9 Minuten, ob es ggf. einen höheren Anstieg gibt, der dann wiederum angezeigt wird. Es ist damit für NFP gut geeignet.
Geratherm basal digital


Analoge Quecksilberthermometer

Quecksilberthermometer sind nach einem Beschluss des Europaparlaments seit dem 3. April 2009 verboten. Sie bringen den Nachteil mit sich, dass Quecksilber, sofern es austritt, giftig ist. Die Vorteile sind die gleichen wie bei anderen analogen Thermometern.