Wissen » Schnell schwanger werden

Schnell schwanger werden

mit der symptothermalen Methode

Sie sind hier, weil Sie schwanger werden möchten und zwar möglichst bald und nicht erst in einem Jahr. Oder Sie probieren es bereits eine Weile, es will aber einfach nicht klappen und in Ihrem Freundeskreis berichtet eine Freundin nach der anderen, dass Sie nun schwanger sei.

Wenn Sie von einem einfachen, natürlichen und vor allem nebenwirkungsfreien Weg hören würden, um endlich schwanger zu werden, würden Sie dann gerne mehr darüber erfahren wollen?

Sie wünschen sich nichts sehnlicher, als auch zu den Frauen zu gehören, die langsam Ihren Bauch wachsen sehen und voller Vorfreude darauf warten, endlich ein kleines Baby im Arm zu halten, das friedlich vor sich hinschlummert.

„Bei anderen Frauen klappt es doch auch, warum nicht bei mir?”, fragen Sie sich vielleicht. Möglicherweise werden Sie mit jedem Zyklus ungeduldiger und die Hoffnungslosigkeit nimmt immer mehr zu, wenn schon wieder Ihre Tage einsetzen. Sie wissen nicht so recht, was Sie tun sollen und vermutlich haben Sie schon allerlei mehr oder weniger sinnvolle Ratschläge und Tipps erhalten, die Ihnen bisher jedoch kein bisschen weitergeholfen haben.

„Entspann dich einfach, dann klappt das schon”, haben Sie vielleicht gehört. Oder „Sie sollten möglichst am 12. Zyklustag Geschlechtsverkehr haben, denn dann sind die Chancen auf eine Befruchtung optimal”, hat Ihnen vielleicht Ihr Frauenarzt geraten.

Sport treiben, Normalgewicht halten, nicht Rauchen, wenig Alkohol, keinen unnötigen Stress machen, all das wissen Sie bereits und dennoch fühlen Sie sich möglicherweise irgendwie machtlos. Sie wollen dem Vorhaben auf die Sprünge helfen und aktiv werden, nicht nur jeden Monat aufs Neue darauf hoffen, dass Ihre Menstruation endlich ausbleibt und der Schwangerschaftstest positiv ist.

Lassen Sie uns zunächst einen weit verbreiteten Irrtum aus der Welt schaffen:

Nur rund 28 % aller Frauen werden auf Anhieb schwanger. Und innerhalb von 6 Monaten liegt die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft gerade einmal bei 60 %. Das wurde in mehreren medizinischen Studien belegt.

Nur weil es auf Anhieb nicht klappt, bedeutet das noch lange nicht, dass es gar nicht klappen wird. Ganz im Gegenteil: Die Wahrscheinlichkeit Schwanger zu werden steigt mit jedem Zyklus.

Einfach nur abzuwarten kann jedoch unbefriedigend sein und Sie haben Recht: Besser wäre es, das Schwangerwerden gezielt anzugehen. Und nicht nur das. Vermutlich liegt es an einem ganz einfachen Grund, warum es bisher nicht geklappt hat:

Das Timing Ihres Geschlechtsverkehrs stimmt nicht!

Was können Sie also tun? Sie können Ihren Zyklus beobachten und anhand der symptothermalen Methode auswerten, um die besonders fruchtbaren Tage im Zyklus zu erkennen und einen anstehenden Eisprung optimal auszunutzen.

Damit erhöhen Sie nicht nur die Chancen erheblich und verkürzen die Zeit bis es endlich klappt, sondern stärken nebenbei auch noch Ihr Selbstvertrauen. Manche Frauen berichten sogar von einem verbesserten Körpergefühl, seitdem sie ihre Zyklen bewusst beobachten.

Sie benötigen dafür keine teuren Fruchtbarkeitscomputer, keine obskuren chinesischen 5-Stufen-Techniken oder ähnliche Sonderbarkeiten. Sie brauchen lediglich ein Thermometer mit zwei Nachkommastellen, was etwa drei Euro kostet und in jeder Apotheke gekauft oder bestellt werden kann, ein Grundverständnis für Ihren Zyklus, was wir Ihnen hier vermitteln und eine Möglichkeit, Ihren Zyklus aufzuzeichnen. Das können Sie entweder auf Papier tun, oder Sie verwenden einfach myNFP – denn genau dafür haben wir es gemacht: Damit Frauen wie Sie ihre Zyklen komfortabel protokollieren und sich in einer schönen Kurve anzeigen lassen können – mit einem ganzen Berg an zusätzlichen Funktionen, die dabei unterstützend wirken.

Bevor es losgeht, haben wir noch eine Bitte an Sie:

Haben Sie ein wenig Geduld – mit sich selbst.

Die symptothermale Methode ist vermutlich die effizienteste Methode, um schneller schwanger zu werden, aber sie ist kein Zaubermittel. Es gibt keine magische Pille und kein unbekanntes mysteriöses Geheimrezept, das Ihnen jetzt sofort ein Wunschkind beschert. Sie sollten natürlich medizinische Faktoren von einem Arzt untersuchen und ausschließen lassen. Wenn die medizinische Seite stimmt und Sie und Ihr Partner fruchtbar sind, werden Sie höchstwahrscheinlich schon sehr bald schwanger. Wir können Ihnen das nicht versprechen, wir können Ihnen aber mitteilen, dass die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft mit gezielter Auswertung Ihrer Zyklen enorm steigt.

Studien haben ergeben, dass 81 % der Frauen, die ihren Kinderwunsch mit der symptothermalen Methode angehen, innerhalb von 6 Monaten schwanger werden. Nach einem Jahr steigt diese Zahl auf 92 %!

Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Liste mit Schwangerschaftskurven an, dann werden Sie dies sehr leicht nachvollziehen können. Es gibt dort Zyklen von Frauen, bei denen es auf Anhieb geklappt hat. Bei anderen hat es länger gedauert, schlussendlich aber trotzdem geklappt.

Lesen Sie gleich weiter, wie Sie das Timing Ihres Geschlechtsverkehrs optimieren können.